Samstag, 17. Juni 2017

Handy oder E-Book Kühltasche mit Reißverschluss



Diese wirklich originelle Handy Kühltasche mit Reißverschluss habe ich mit meiner Strandtasche kombiniert.  Sie ist der perfekte Begleiter für ein Picknick, einen Tag am Strand oder am See.  Handy und E-Book bleiben schön kühl.
Man kann sie mit 2 Druckknöpfen in der Rucksack-Strandtasche befestigen, so dass man sie immer sofort wiederfindet.
Handy oder Kindl werden es Dir danken


Wie groß die Isoliertasche wird kannst Du selber aussuchen
Ich habe für dieses Projekt folgende Maße benutzt:
2 x grauer Stoff für innen 32 cm x 22 cm
(ich habe einen Stoffrest für Strandliegen von der     Rucksacktasche benutzt)
2 x Thermofolie  (im Notfall Scheibenabdeckung für PKW) 
       32 cm x  20 cm  (evt. doppelt legen)
2 x gestreifte Stoffstreifen um den Reißverschluss zu versäubern 32 cm x  5,5 cm

Zum versäubern:
1 x Stoffstreifen 35 cm x 5 cm für unten
2 x Stoffstreifen 25 cm x 5 cm für seitlich
2 Stoffreste 4 cm x 10 cm um den Reißverschluss zu versäubern


Zuerst den Reißverschluss einnähen
Das Besondere ist, das der Reißverschluss mit kleinen Stoffecken versäubert ist, so dass das Ganze besonders sauber aussieht.

Den Reißverschluss etwas kleiner schneiden als die Tasche.
Die beiden kleinen Stoffstreifen mittig falten, 1 cm Nachtzugabe nach innen schlagen und bügeln. Dann am Anfang und Ende des Reißverschlusses auflegen und mit einer geraden Naht fixieren.
Seitlich auf die gleiche Breite des Reißverschlusses abschneiden
Lege nun den Außenstoff mit der rechten Seite nach oben vor dich hin.
Dann den Reißverschluss Kante an Kante mit dem Zipper nach unten auf den Außenstoff.
Nun den Innenstoff mit der rechten Seite nach unten obenauf, feststecken und nähe mit dem Reißverschlussfuß eine gerade Naht am Reißverschluss entlang.
Jetzt kannst Du den Stoff aufklappen und bügeln.
Wiederhole das Ganze auf der anderen Reißverschlussseite
Das Ganze sieht jetzt so aus, 
von rechts:
und von links:
Nun schiebst Du die Thermofolie unter den gestreiften Beleg bis zum Reißverschluss.
Am Beleg (blaugestreift) 1 cm Nahtzugabe nach innen knicken und steppen.
Zum Feststecken benutzt Du am besten Klebeband statt Stecknadeln, damit du hinterher keine Löcher in der Thermofolie hast
Auf der anderen Seite genauso.

Jetzt kannst Du einmal rundherum knappkantig steppen, so dass die Thermomatte am Innenstoff befestigt ist und nicht verrutscht.


Nun die Stoffstreifen zum versäubern vorbereiten. Einmal in der Mitte bügeln und dann noch einmal 1 cm Nahtzugabe nach innen einschlagen und wieder bügeln.
Die fertigen Stoffstreifen zuerst seitlich an der Tasche befestigen
(Das Stoffband aufklappen und auf der linken Stoffseite Kante an Kante stecken und nähen.
Oben allerdings ca. 2 cm überstehen lassen (für die Druckknöpfe)

Den Streifen nach oben umklappen,... auf die rechte Stoffseite wenden und steppen
Für Anfänger eignet sich ein Zickzackstich für das Annähen.
Unten macht Du das gleiche, allerdings musst Du hier die Ecken versäubern, d. h. 1 cm nach innen einschlagen. Auch hier mit einer Naht oder besser noch mit einem Zickzackstich steppen.
Die Druckknöpfe oben am überstehendem  Stoffband befestigen. Natürlich solltest Du die entsprechenden Druckknöpfe auch in der Tasche haben
Du kannst am Reißverschluss noch ein kleines Bändchen befestigen, so sieht die Tasche etwas professioneller aus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen